Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Bauernhof
 

Ferienhof Voß

Ute Voß
Koogstr. 12
25881 Tümlauer Koog
Tel.: 04862 696
Fax: 04862 104311
ute.voss@ferienhofvoss.de 
www.ferienhofvoss.de 

Rinderzucht
Ackerbau
Schäferei
Feriengäste

Diashow mit 5 Bildern

Was wir auf unserem Bauernhof betreiben...

Milchwirtschaft
Unsere 25 Kühe werden zweimal täglich gemolken und gefüttert und auch der Mist muss raus geschoben werden. Einmal im Jahr bekommen die Kühe ein Kälbchen. Diese werden bei uns auf dem Hof aufgezogen. Die Geburt eines Kalbes ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis.

Rinderzucht
Unsere gut 200 männlichen Rinder laufen artgerecht vom Frühjahr bis zum Herbst auf unseren Weiden zwischen St. Peter- Ording und Westerhever. Halke fährt dann täglich zu den Tieren und nimmt Sie gerne einmal mit. Auf diesen Fahrten erfahren sie viel Wissenswertes über Land und Leute und die Geschichte Eiderstedts. Bilder ansehen

Schäferei
Unsere 350 Mutterschafe laufen im Sommer zwischen den Bullen auf der Weide. Von Februar bis April bekommen diese Schafe ihre Lämmer. Unsere Gäste können während dieser Zeit häufig die Geburt eines Lamms miterleben. Gerne dürfen Sie beim Füttern der Lämmer mit der Flasche einmal helfen. Bilder ansehen

Ackerbau
Auf ca. 70 ha Ackerland bauen wir Weizen, Raps und Mais an. Pflügen, Säen und Ernten werden von Halke, Björn und Jan erledigt. Das Heu machen, Stroh fahren, die Silage ernten, um unsere Tiere im Winter gut zu versorgen, ist auch heute noch eine schwere und wichtige Arbeit auf unserem Bauernhof. Die landwirtschaftlichen Maschinen erklärt Bauer Halke gerne und wer sich gut benommen hat, darf auch mal auf dem Trecker mitfahren.

Gäste
Einmal in der Woche findet (wenn es unsere Zeit erlaubt) ein Grillabend oder ein Gemeinschaftsabend statt. Ein Lächeln und einen Klönschnack gibt es fast täglich. Ruhe und Erholung, Spiel und Spaß für Groß und Klein, für Jung und Alt ob mit oder ohne Kinder: jeder ist hier gern gesehen.

Ach ja, fast hätte ich's vergessen
Der schrägste Vogel auf Eiderstedt ist unsere zahme Nebelkrähe Jakob. Peggy und Benny die Ponys, die Esel Anton und Antonia mit ihrem Nachwuchs Bertha und Cindy, Molly und Lady die Hofhunde, die Ziegen und ungezählte Katzen, Frieda das Hängebauchschwein, Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner, Enten, Gänse, Puten und noch vieles mehr gehören auch noch zu unserer großen Schar von Tieren, die von uns versorgt werden müssen.