Über den Bauernhof

Wir bewirtschaften unseren Bauernhof mit viel Liebe und Begeisterung zur Natur.

Wir betreiben eine Schäferei, eine Rinderzucht und Ackerbau.

Je nach Jahreszeit gibt es also viel zu erleben:

Täglich werden die Kühe zweimal gemolken und gefüttert.

Jede Kuh bekommt einmal im Jahr ein Kälbchen, das bei uns auf dem Hof großgezogen wird. So eine Geburt ist spannend und aufregend zugleich.

Die große Rinderherde läuft vom Frühjahr bis zum späten Herbst auf unseren Weiden. Täglich fährt Halke zu den Tieren und kontrolliert ihre Gesundheit und die Zäune. Sie dürfen gerne an dieser Tour teilnehmen. Dabei erfahren sie viel über die Tiere, Eiderstedt, Land und Leute. Da Halke bekannt ist wie ein bunter Hund, werden sie vielleicht auch mal auch bei einem Klönschnack in Platt mal dabei sein.

Auf eigenen Weiden und zwischen den Rindern weiden unsere Schafe.

Ab Ende Februar ist Lammzeit und fast täglich werden Lämmer geboren.

Bei der Fütterung der Schafe ist Hilfe gern gesehen. Den kleinen Lämmern, die bei der Mutter nicht satt werden, die Flasche geben: für jeden ein Highlight.

In einem großen Gehege leben die Hühner, Enten, Gänse und auch die Ziegen. Das Einsammeln der Eier ist ebenfalls ein Erlebnis.

Auf ca. 70ha bauen wir Weizen, Raps und Mais an. Pflügen, säen und ernten erledigen Halke, Björn und Jan. Eine sehr wichtige Arbeit, denn wir versorgen unsere Tiere noch mit Futter aus eigener Ernte. Wer möchte, darf auch einmal auf dem Trecker mitfahren.

Außerdem haben wir natürlich auch noch Hunde, Katzen, Pony´s, Kaninchen usw. Mehr Tiere geht nicht.

Bei einem Gang über den Bauernhof können sie uns bei der Arbeit über die Schulter schauen und gerne beantworten wir ihre Fragen.

Von Feldern und Wiesen umgeben, geschützt durch den Seedeich sind es nur 800m bis zum Nationalpark "Nordfriesisches Wattenmeer".

Die Geschichte unseres Hofes

      • 1935 wurde der Tümlauer Koog eingedeicht und die ersten Höfe wurden angesiedelt
      • 1938 übernahm Thomas Voß den 1. Bauernhof
      • 1965 übergab er den Hof an seinen Sohn Uwe Voß
      • 1974 kaufte Uwe einen 2. Bauernhof
      • 1978 heiratete Uwes Sohn Halke die Dithmarscherin Ute, 3 Kinder wurden geboren
      • 1991 erfolge die Übergabe an Halke Voß
      • 1996 wurde das Ferienhaus gebaut
      • 2015 wurde das Altenteil für Ute und Halke gebaut
      • 2016 Gründung der Voß GbR
      • 2018 Wir sind jetzt endlich Oma und Opa

Ferien an der Nordsee

Wir bieten ein Paradies für Jung und Alt

Ein großer Spielplatz mit Rutsch, Wippe, Schaukel usw. lädt zum Toben ein. Auf den Kettcars, Trettreckern und Bobbycars wird der Hof erkundet. Im Spielraum stehen Tischtennis, Kicker und Billardtisch für sie zur Verfügung. Im Aufenthaltsraum ´Zum Friesen` trifft man sich zur geselligen Runde am Kamin. Große Terrassen mit Strandkörben, Tischen und Stühlen laden zum Entspannen ein.

Grillen und Feste

Freuen Sie sich auf den Sommer und auf die Grillabende! Der Grillabend findet in der Saison wöchentlich statt. Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie sind herzlich eingeladen!